​Über ApplicAid

ApplicAid ist eine gemeinnützige Organisation aus engagierten Menschen, die junge Bildungsaufsteiger:innen auf ihrem Weg zu einem Stipendium unterstützen und sich für einen nachhaltigen Systemwandel in der deutschen Stipendienlandschaft einsetzen. Unsere Programme basieren auf Information und Aufklärung, Motivation und Empowering und Peer-to-Peer-Arbeit.

Artboard 1_4x.png

Aus der Erkenntnis heraus, dass der Zugang zu Stipendien für junge Menschen mit einem bildungsbenachteiligten Hintergrund ungerecht ist, entstand im Frühjahr 2018 die Idee von ApplicAid, mit dem Ziel, junge Bildungsaufsteiger:innen bei ihrer Stipendienbewerbung zu unterstützen. Seitdem erreichen wir unsere Zielgruppe über die Stipendienberatung, die Hubs (Lokalgruppen), unsere Workshops, Social Media und das Mentoring-Programm.

 

Mit diesem Angebot und unserem im April 2021 veröffentlichten Stipendienratgeber erreichten wir bisher tausende junge Bildungsaufsteiger:innen und erlangten für unsere Mentees ein Fördervolumen von über 700 000 Euro. Alle unsere Projekte sind dabei für unsere Zielgruppe komplett kostenlos.

Das Problem

Laut Studien der Mercatorstiftung bewerben sich Menschen aus einem bildungsbenachteiligten Hintergrund seltener für Stipendien, bekommen weniger Unterstützung aus ihrem Umfeld und haben schlechtere Chancen, in einem Stipendienprogramm aufgenommen zu werden, wenn sie sich bewerben.

Zu diesen Personengruppen gehören zum Beispiel Menschen mit Fluchterfahrung, mit Migrationshintergrund, Erstakademiker:innen und Personen mit einem niedrigen sozio-ökonomischen Status sowieso grundsätzlicher finanzieller Ressourcenknappheit. Auch Menschen mit physischer oder psychischer Beeinträchtigung oder Pflegende können dazugezählt werden.

Die  Gründe  für  diese  Chancenungerechtigkeit  im  Bereich  von  Stipendien  sind vielseitig: Informationsdefizite, fehlende Unterstützung von Familie und Freund:innen (Netzwerk),  mangelnde  Erfahrung  bei  Bewerbungen  sowie  Auswahlprozesse, die  den  sozialen/finanziellen  Hintergrund  nicht  konsequent  berücksichtigen.

Diese Ungleichheit im Bezug auf Förderprogramme führt indirekt dazu,  dass  viele  ihr  Potenzial  nicht  ausschöpfen  können,  da  sie  sich  beispielsweise kein Auslandssemester, oder überhaupt die notwendigen Lebenshaltungskosten für das Studium nicht leisten können. Auch können durch ein weniger ausgeprägtes Netzwerk der Bildungsweg und zukünftige Berufschancen erschwert werden.

Die Rolle von ApplicAid

Unser Ziel: Stipendien für Bildungsaufsteiger:innen  zugänglicher machen. Wir vergeben keine eigenen Stipendien, sondern  bewirken einen nachhaltigen Wandel im Stipendiensystem.

 

Diesen erreichen wir, indem ApplicAid den Zugang zu Informationen für jede:n erleichtert, Vorurteile widerlegt und über das passende Stipendium berät. Daran angeknüpft motivieren und ermutigen wir besonders unsere Zielgruppe, sich für ein Stipendium zu bewerben. Bei Workshops oder bei den Hubs bieten wir unzählige Möglichkeiten und viel Raum für direkten Austausch und Fragen.

 

Wenn potenzielle Stipendienbewerber:innen bereits wissen, für welches Stipendium sie sich bewerben möchten, unterstützt das 1-zu-1 Mentoring-Programm mit eine:r Mentor:in aus derselben Stiftung während des gesamten Bewerbungsprozesses.

 

Wir sind eine unabhängige und gemeinnützige Organisation und arbeiten mit Stiftungen und Partnerorganisationen zusammen, um das Stipendiensystem und die Auswahlverfahren  nachhaltig gerechter zu gestalten. 

 

Unsere Arbeitsweise

Die Arbeitsweise von ApplicAid basiert auf digitaler Zusammenarbeit und einer impact-basierten Führungskultur. Da das Team vollständig remote arbeitet, werden Aufgaben durch digitale Tools organisiert. Dabei spielen Slack, Zoom, Miro und G Suite eine zentrale Rolle. Die einzelnen Teams treffen sich in regelmäßigen Abständen online und organisieren ihre Arbeitsweise selbstständig. Dadurch vereinen wir Flexibilität und digitales soziales Engagement nach den individuellen Möglichkeiten.

Die besonders auf den Impact ausgerichtete Führungskultur im Verein drückt sich besonders durch die Position der Team-Leads aus, deren Kernaufgabe es ist, das Zielbild stetig vor Augen zu haben und Empowerment bzw. Wertschätzung zu vermitteln. Darüber hinaus erhält jedes Mitglied einen eigenständigen Verantwortungsbereich, in dem nach dem Prinzip des “advice-based decision making” eigenständige Entscheidungen getroffen werden können.

Auch wenn wir immer auf den nächsten Entwicklungsschritt blicken, stehen die Menschen und der Spaß bei ApplicAid im Vordergrund. Mit einem abwechslungsreichen Angebot an Teambuilding lernen wir uns stetig besser kennen, unterstützen uns bei Herausforderungen und haben  vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten. Da wir ehrenamtlich arbeiten, muss es selbstverständlich Freude bereiten!

applicaid_sandwich.png

Projektteams

Stipendienberatung

Für stipendieninteressierte Personen bietet das Team der Stipendienberatung ein virtuelles Beratungsangebot, welches auf die individuellen Bedürfnisse und Fragen angepasst wird.

 

Im Rahmen einer 30-minütigen Online-Sprechstunde unterstützen wir dabei, sich im Stipendiendschungel zu orientieren und das passende Förderprogramm abgestimmt auf die persönliche Geschichte zu finden. Besonders wichtig ist uns, unsere Gesprächspartner:innen in der Beratung zu ermutigen. 

Nicole Heßberg

Nicole Heßberg

Stipendienberatung

Lionel Schor

Lionel Schor

Stipendienberatung

Lisa Stark

Lisa Stark

Stipendienberatung

Celine Burke

Celine Burke

Stipendienberatung

Annika Scharnagl

Annika Scharnagl

Stipendienberatung

Milena Dehn

Milena Dehn

Stipendienberatung

Mentoring

Das Mentoring-Team bietet ein sechswöchiges 1-zu-1 Mentoring an, in dem ein:e Bildungsaufsteiger:in auf dem Weg zum Wunschstipendium begleitet wird. Es können alle Fragen rund um das Thema Stipendienbewerbung auf Augenhöhe gestellt werden und der oder die Mentee erhält wertvolles Feedback und Tipps zur Bewerbung von Mentor:innen (Stipendiat:innen), die den Bewerbungsprozess erfolgreich durchlaufen haben.

 

Das Mentoringsystem ist weitgehend automatisiert. Mentees und Mentor:in werden anhand ihres Profils zusammengebracht. Wir stehen im engen Draht mit den Mentoringpaaren und unterstützen bei Fragen, Problemen und co. Das Programm wird von einer Wirkungsevaluation begleitet, die mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Mentoring-Programms und Erschließung weiterer Bereiche einhergeht.

 
Dennis Huynh

Dennis Huynh

Mentoring

Julius Ohletz

Julius Ohletz

Mentoring

Regine Hömig

Regine Hömig

Mentoring

Robert Steiner

Robert Steiner

Mentoring

Jean-Paul Bereuter

Jean-Paul Bereuter

Mentoring

Hubs

Das Hub-Team begleitet die Hub-Gründer:innen in dem Aufbau und der Leitung ihres Hubs.

 

Aktuell betreuen wir bundesweit vier Hub-Gründer:innen und stehen ihnen als Ansprechpersonen zur Verfügung. Gemeinsam mit den Gründer:innen evaluieren wir neue Konzepte für unsere Repräsentation vor Ort. Zukünftig sollen viele weitere Hubs in Deutschland entstehen. 

Madeleine Schneider

Madeleine Schneider

Hubs

Noah Daniel

Noah Daniel

Hubs

Kerstin Noack

Kerstin Noack

Hubs

Workshops

Das Workshop-Team bereitet interaktive On- und Offline-Workshops rund um das Thema Stipendien vor und führt diese professionell durch.

 

Wir sind stetig dabei, unser Angebot für unsere Partner:innen und Interessierte auszubauen. In den Workshops vermitteln wir Grundkenntnisse über die Stipendienlandschaft, bereiten Euch auf den Bewerbungsprozess vor und bestärken Personen aus unserer Zielgruppe darin, Chancen und individuelle Stärken im Bewerbungsprozess einzubringen.

Eric Klemm

Eric Klemm

Workshops

Fatma Çelik

Fatma Çelik

Workshops

Katharina Schwerdt

Katharina Schwerdt

Workshops

Jan-Phillip Graf

Jan-Phillip Graf

Workshops

Line Heydenbluth

Line Heydenbluth

Workshops

Unterstützende Teams

Public Relations

Das Team Public Relations ist gesamtheitlich für den Außenauftritt verantwortlich. Dabei wollen wir u.a. ApplicAids Mission möglichst effektiv nach außen kommunizieren, die Organisation strategisch vernetzen und potenzielle Interessent:innen über Stipendien zu informieren.

Wir kümmern uns um die externe Kommunikation des Vereins mit Partnern, der Presse und sonstigen Institutionen. Dabei feilen wir täglich daran, mehr Menschen zu erreichen und das Wirken unserer Projektteams zu verstärken. Dafür kontaktieren wir Journalist:innen, entwickeln unsere Corporate Identity, erarbeiten Social Media Posts, betreuen die Website und aktivieren unsere Community.

 

Dabei haben wir jede Menge Spaß und viel Gestaltungsfreiheit. Klingt gut? Sieht gut aus? Klar, PR eben!

Dominik Boll

Dominik Boll

Public Relations

Aisosa Erhahon

Aisosa Erhahon

Public Relations

Isabella Beyer

Isabella Beyer

Public Relations

Hüveyda Asenger

Hüveyda Asenger

Public Relations (Partnerships)

Daniel Busacca Dolleo

Daniel Busacca Dolleo

Public Relations (Partnerships)

Jana Kirchen

Jana Kirchen

Public Relations

Jan Nölke

Jan Nölke

Public Relations

Catharina Kreilling

Catharina Kreilling

Public Relations

Research und Innovation

Das Team Forschung und Innovation setzt sich mit wissenschaftlichen Inhalten zur Chancenungleichheit und der Stipendienlandschaft in Deutschland auseinander, baut eine fundierte Wissensbasis zum Themenkomplex Chancenungleichheit & Stipendien auf und erarbeitet neue innovative Ideen, um die Angebote von ApplicAid stetig weiterzuentwickeln.

 

Im Rahmen dieses Innovationsprozesses entstand beispielsweise im Februar 2021 die digitale Stipendienberatung von ApplicAid. 

Nicole Heßberg

Nicole Heßberg

Research und Innovation

Finanzen und BizDev

Das Team Finanzen und Business Development (BizDev) ermöglicht die Finanzierung unserer Projekte. Wir schreiben Förderanträge, entwickeln die langfristige finanzielle Planung und erfüllen Dokumentationspflichten innerhalb der Organisation.

Die Evaluation und Verbesserung der Organisationsabläufe von ApplicAid sind weitere Aufgaben unseres Teams. Unser Ziel ist es, die Projektteams effektiv zu unterstützen und die finanzielle Grundlage bereitzustellen, um so für mehr Bildungsgerechtigkeit zu sorgen.

Caroline Breit

Caroline Breit

Finanzen und BizDev

Linda Isimbi

Linda Isimbi

Finanzen und BizDev

Fabian Brandt

Fabian Brandt

Finanzen und BizDev

Nicolas Kirchen

Nicolas Kirchen

Finanzen und BizDev

Anne Wiech

Anne Wiech

Finanzen und BizDev

Strategie und Organisation

Das Team Strategie und Organisation beschäftigt sich mit der Steuerung und der langfristigen strategischen Ausrichtung von ApplicAid.

 

Als offizielle Vertretung des Vereins evaluieren wir unser Wirken als Gesamtorganisation und koordinieren inhaltliche Anreize, um den gesellschaftlichen Impact zu erhöhen. Wir leiten und unterstützen die Teams bei ihrer Umsetzung und tragen Verantwortung für Personalentscheidungen, interne Abläufe sowie Kommunikationsprozesse.

Patrik Staak

Patrik Staak

Strategie und Organisation

Caroline Breit

Caroline Breit

Strategie und Organisation

Backtosch Mustafa

Backtosch Mustafa

Strategie und Organisation

Nicole Heßberg

Nicole Heßberg

Strategie und Organisation