Warum die Welt ApplicAid braucht!

Was ist das Problem und warum sind Stipendien so wichtig?

Chancenungleichheit in Deutschland:

83%

der Studierenden mit einem bildungsfernen Hintergrund geben an, aufgrund finanzieller Hürden nicht ins Ausland gehen zu können.

1

80%

der Studierenden haben sich noch nie für ein Stipendium beworben

2

72%

der Arbeiterkinder, die das Studium abbrechen, geben finanzielle Probleme als Hauptgrund an

3

Eine attraktive Form der Bildungsfinanzierung sind Stipendien, da sie nicht zurückgezahlt werden müssen und oftmals mit einer ideellen Persönlichkeitsförderung verbunden sind. Zudem fördern sie die Auslandsmobilität, da die Finanzierung eines solchen Aufenthalts ansonsten für bildungsbenachteiligte Menschen eine große Hürde darstellen würde. Außerdem werden hier auch Netzwerke erschlossen, die für den späteren beruflichen Erfolg eine enorme Bedeutung haben können.

Dadurch sind Stipendien insbesondere für Bildungsaufsteiger eine exzellente und einmalige Form der nachhaltigen Potenzialförderung.

Das Stipendiensystem in Deutschland plagt ein zentrales Problem, denn:
Menschen aus einem bildungsbenachteiligten Hintergrund bewerben sich seltener für Stipendien, bekommen weniger Unterstützung aus ihrem Umfeld und haben schlechtere Chancen, angenommen zu werden, wenn sie sich bewerben.

4

"Die Bildungsherkunft hat einen deutlichen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, ein Stipendium zu erhalten."

 - Stiftung Mercator und Initiative für transparente Studienförderung -

Stipendienstudie (2016)

Die Gründe für diese Chancenungleichheit im Bereich von Stipendien sind vielseitig: Informationsdefizite, fehlende Unterstützung von Familie und Freunden (Netzwerk), mangelnde Erfahrung über Bewerbungen, sowie ineffiziente Auswahlprozesse von Stipendienanbietern perpetuieren dieses Problem schon lange.

Diese Chancenungleichheit im Bereich von Förderprogrammen führt indirekt auch dazu, dass Viele ihr Potenzial nicht ausschöpfen können, da sie sich z. B. kein Auslandssemester, oder überhaupt das Studium leisten können.

Unser Ziel ist es, die professionellen und persönlichen Chancen unserer Zielgruppe zu verbessern. Durch Stipendien möchten wir ihnen die Hilfestellung zur finanziellen Freiheit bieten, um ihr Studium zu beginnen, weiterzuführen und Praktika und Auslandsaufenthalte zu ermöglichen. Des Weiteren erhalten sie oft auch eine ideelle Unterstützung in Form von Seminaren, und Netzwerken, durch welche sie ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und die Möglichkeit bekommen, sich noch stärker auf ihr soziales Engagement fokussieren zu können. Stipendien bieten ihnen Möglichkeiten, die sie noch weit über das Studierendenleben hinaus unterstützen, indem sie ihre Weltanschauung erweitern und Denkweisen herausfordern.

(1) Heublein et. al. 2017;

(2) Allensbachstudie 2014;

(3) Hochschulbildungsreport 2017/18;

(4) Stipendienstudie 2016

Stipendien können folgende Bereiche nachhaltig verbessern:

  • Zugang zur Hochschulbildung

  • Auslandsmobilität

  • langfristige Persönlichkeitsförderung

  • Zugang zu Netzwerken und beruflichem Erfolg

Unser Ziel ist es benachteiligte Gruppen auf ihrem Weg zu einem Stipendium zu unterstützen, damit sie die Förderung bekommen, die sie verdienen!

Deswegen informieren wir gezielt über Stipendien, widerlegen Vorurteile, motivieren junge Menschen zu einer Bewerbung und unterstützen sie in unserem digitalen Mentorenprogramm während des Bewerbungsprozesses. Darüber hinaus arbeiten wir mit Stipendienanbietern zusammen, um ihren Auswahlprozess nachhaltig fairer zu gestalten.

Du willst uns dabei unterstützen das Potenzial junger Menschen zu fördern?

Kontakt

ApplicAid e. V.

Walter-Schmedemannstraße 26

22419 Hamburg

info@applicaid.org

Websticker_Nominierte_2020_250x250.jpg

© ApplicAid ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Deutschland

Icons made by Freepik, Flat Icon, dDara, Eucalyp, Smashicons  from www.flaticon.com